Infos zur Abgabe Bruteier und Tiere:

Die Abgabe von Bruteiern von Pita Pinta Asturiana „Negra“ erfolgt das ganze Jahr über, dennoch gibt es eine Einschränkung!! Der Versand der Bruteier wird bei Frostwetter ausgesetzt, wenn jedoch ein Versand gewünscht wird, geht das auf eigenes Risiko.

Die Abholung ist nach Absprache dennoch jederzeit möglich. Tiere werden gelegentlich auch abgegeben, diese sind dann unter dem Menüpunkt: Abgabe/Tiere gelistet. Junghähne hingegen können ganzjährig verfügbar sein, einfach nachfragen.

Wir sind Mitglied des RGZV Eifel-Gemünd, Homepage: 

https://www.rgzv-eifel-gemuend.de/ 

Unsere Tiere werden regelmäßig mit der Kombiimpfung gegen New Castle Disease (ND) und Infektiöse Bronchitis (IB) geimpft. Bei Küken schreiben wir die Impfung in der Regel dazu. Die Spanische Hühner Rasse Pita Pinta ist in Deutschland vom BDRG noch nicht anerkannt, aber werden dennoch von uns mit offiziellen Bundesringen beringt.

Bruteier werden von uns mehrmals am Tag gesammelt, kühl gelagert und täglich gewendet. Für die Befruchtung können wir natürlich nicht garantieren, sie ist aber erfahrungsgemäß ganzjährig gut und in der Regel überprüfen wir die Befruchtungsrate aktuell durch eigene Bruten oder Rückmeldungen und geben nur ab, wenn gute Ergebnisse zu erwarten sind. Sollte das Ergebnis wider Erwarten nicht zufrieden stellen, können wir i.d.R. keinen Ersatz leisten, da das Brutergebnis nicht ausschließlich von den Bruteiern abhängig ist, sondern auch von Faktoren, auf die wir keinen Einfluss haben wie u.a. Kenntnisse, Fertigkeiten und technisches Equipment (Inkubator) des Käufers und bei Versand auch der Post. Jeder der Bruteier bei uns ordert, sei sich bitte dessen ausdrücklich bewusst!

Die Abgabe von Bruteiern geschieht mit Abholung in 53947 Nettersheim. Wer die Eier zugeschickt bekommen möchte, sei sich unbedingt des Risikos von Transportschäden bewusst.

Wir verpacken und versenden die Bruteier ausschließlich im speziellen Bruteikarton als DHL Paket inklusive Sendungsverfolgungsnummer. Der Kontakt erfolgt hier über das Kontaktformular.

Das Paket durchlebt evtl. starke Erschütterungen durch lange Fahrten, Sortieranlagen und Förderbänder, wodurch das Ei-Innere so beschädigt werden kann, dass dies zwar äußerlich nicht erkennbar ist, sich aber kein Leben mehr, z.B. Hagelschnurabriss, entwickeln kann. Daher sind bei Versand auch trotz Spezialkarton mäßige bis schlechte Bruterfolge möglich. Ich bitte dies zu beachten.

 

Anfragen bitte über das Kontaktformular KLICK hier:

 

Weitere Infos zu Bruteier --->

Weitere Infos zu Tiere --->

 

Die Abholung der Bruteier vor Ort ist immer noch die beste Wahl und sollte nach Möglichkeit bevorzugt werden. 

   
© ALLROUNDER